ÖPNV
Citybus Greifswald
Die 16 Busse der Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH befördern jährlich rund 2 Millionen Fahrgäste. Drei Buslinien verbinden die Wohngebiete mit dem Stadtzentrum. Den Einwohnern und Besuchern Greifswalds steht damit eine kostengünstige Alternative zum PKW zur Verfügung. Busfahren ist im Vergleich zur PKW-Nutzung klimafreundlich. Gerade für Kurzstrecken ist der Bus eine umweltschonende Alternative zum PKW.
CarSharing
Teilen Sie sich ein Auto – der Umwelt zuliebe.
Mehr Informationen
Bitte beachten!
Im Stadtgebiet werden häufig Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. Dadurch kann es leider zu Verspätungen im Linienbusverkehr kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass wir trotz intensiver Bemühungen die Anschlüsse zu anderen Bussen und zur Bahn leider nicht immer garantieren können.
Neu ab 10. Dezember!

Fahrplanwechsel
Ab Sonntag, den 10. Dezember 2017 gilt im Stadtbusverkehr der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ein neuer Fahrplan mit angepassten Fahrplanzeiten auf allen Stadtbuslinien.
  • Bessere zeitliche Abstimmung des morgendlichen Schülerverkehrs für Umsteiger am ZOB sowie auf Linie 3 in Bezug auf den Unterrichtsbeginn,
  • Verbesserung der Bedienung Linie 3 am Sonntag in Richtung Wieck, Brücke sowie angepasste Umsteigebeziehungen Linie 1/3 am Bahnhof Süd.
  • Auskünfte zum Fahrplan erhalten Sie über die Mobilitätszentrale VorpommernTel. 03834 532424
Neu – zusätzlicher Rufbus nach Friedrichshagen
Zur verbesserten Anbindung des Ortsteils Friedrichshagen an das vorhandene Liniennetz verkehrt zusätzlich zum Schülerverkehr (07:00 Uhr ab Friedrichshagen/15:29 Uhr in Richtung Friedrichshagen) mit dem Fahrplanwechsel auf der Linie 2 bedarfsorientiert (mo-fr) ein Rufbus mit Fahrtziel Friedrichshagen 1 und 2 (als Stichfahrt). Der Rufbus (Kleinbus mit acht Fahrgastplätzen)  fährt zu den ausgewiesenen Fahrplanzeiten ab/an Haltestelle „Volksstadion“ (10:55 Uhr/11:27 Uhr) und ist im Fahrplan mit der Fußnote „R“ gekennzeichnet. Es ist eine Voranmeldung der Beförderung sowie die Information zu evtl. Mobilitätseinschränkungen über die Mobilitätszentrale Vorpommern (Tel. 03834 532424) mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt  erforderlich. Die Rufbusbedienung erfolgt zunächst im Testbetrieb über ein Fahrplanjahr.
Das neue „Greifswald-Stralsund-Ticket“ ab 10.12.2017
Mit dem Fahrplanwechsel des Verkehrsbetriebes Greifswald und der Deutschen Bahn am 10. Dezember 2017 wird es mit dem „Greifswald-Stralsund-Ticket“ ein neues Aktionsangebot aufgrund der Einstellung des Gemeinschaftstarifes Vorpommern geben. Greifswald – Stralsund Tickets (Tageskarten für Erwachsene, Kinder und Minigruppen sowie Monatskarten für Erwachsene und Kinder) gelten am angegebenen Gültigkeitstag ganztägig für beliebig viele Fahrten innerhalb des Geltungsbereiches und am Folgetag bis 03:00 Uhr und berechtigen zur Fahrt in den Nahverkehrszügen der DB Regio AG zwischen Stralsund-Grünhufe – Stralsund Hbf – Stralsund Rügendamm – Greifswald Hfb – Greifswald Süd, im Stadtverkehr Greifswald in den Bussen der VBG und in der Wabe 100 (Hansestadt Stralsund) in den Bussen der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR). Die Fahrscheine können beim Fahrpersonal erworben werden.

Bitte beachten!
  • Die bisherige gegenseitige Anerkennung von Zeitkarten aus Greifswald und Stralsund in dem jeweilig anderen Stadtbusverkehr entfällt mit Einführung des Greifswald-Stralsund-Tickets.
Neu ab 1. November 2017!

Kinder-Gruppenkarte
  • Kindergruppen ab 10 Personen und im Alter von 6 bis 14 Jahre können 80 Minuten im Stadtbusverkehr Greifswald unterwegs sein.
  • Der Fahrpreis wird für die Gruppenkarte auf 1,00 € pro Kind rabattiert.
  • Bei der Mitnahme von Kindergruppen bis zu 22 Kindern ist mindestens eine Begleitperson erforderlich, die einen regulären Fahrschein benötigt.
  • Die Kinder-Gruppenkarte ist nur beim Busfahrer zu erwerben.

Kostenlose Beförderung von Kindern bis 6 Jahren
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr fahren unentgeltlich Bus, soweit sie in Begleitung von fahrscheinpflichtigen Personen sind.
  • Für die Mitnahme von bis zu 15 Kindern unter 6 Jahren wird mindestens eine geeignete Begleitperson mit regulärem Fahrschein gefordert.
  • Kleinkinder, die in Krippenwagen (6 bis 10-Sitzer) transportiert werden, dürfen jedoch aus Sicherheitsgründen nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. 

Tipp: Melden Sie die Gruppenfahrt 24 Stunden zuvor über die Mobilitätszentrale Vorpommern 03834 / 532424 an, so können wir rechtzeitig reagieren.  

Neue Besondere Beförderungsbedingungen der VBG

Fahrgastinformation zur Verbraucherstreitbeilegung

Sie haben sich über etwas geärgert - schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an. Wir nehmen Ihre Wünsche und Kritik ernst, denn wir möchten unseren Service ständig verbessern. Wir kümmern uns umgehend um Ihre Anfrage.
Sie haben mehrere Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie uns auf elektronischem Weg erreichen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an kontakt@sw-greifswald.de. Alternativ können Sie uns telefonisch erreichen unter der Rufnummer 03834 53-2115. Wenn Sie uns lieber einen Brief senden möchten, richten Sie diesen bitte an:
Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH
Gützkower Landstraße 19-21
17489 Greifswald
Die Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH kommt den gesetzlichen Verpflichtungen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) nach und ändert mit Wirkung vom 01.02.2017 ihre Tarif- und Beförderungsbestimmungen.

Die Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH ist Mitglied der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personennahverkehr (söp).
Wenn nach der Kontaktaufnahme mit der Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH und nach schriftlicher oder elektronischer Antwort innerhalb von vier Wochen keine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden wurde, haben Sie die Möglichkeit ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle söp zu beantragen. Die vorherige Kontaktaufnahme mit der Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH ist Voraussetzung zur Eröffnung eines Verfahrens .Die von der Bundesregierung anerkannte Verbraucherschlichtungsstelle prüft Ihr Anliegen und erarbeitet – für Sie kostenfrei – eine Schlichtungsempfehlung.
Kontakt:
söp Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr
Fasanenstraße 81. 10623 Berlin

Telefon: 030 644 99 33 – 0
Telefax: 030 644 99 33 – 31
E-Mail: kontakt@soep-online.de
www.soep-online.de
DARUM STADTWERKE:
  • Wir engagieren uns für die Menschen vor Ort.
  • Wir sichern Arbeitsplätze in der Region.
Überzeugen Sie Ihre Freunde – mit tollen Prämien für Kunden:

Stadtwerke Greifswald
Gützkower Landstraße 19–21, 17489 Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Telefon: 0800 53-21150