Stadtwerke sind verlässlicher Partner

Wir fühlen uns verbunden mit unserer Stadt und mit unserer Universität. Wir sind Fördermitglied des Greifswald University Club. Seit vielen Jahren fördern die Stadtwerke die Vereinsaktivitäten des Greifswalder Innenstadt e. V., um die Innenstadt zu beleben. Für das Segelschulschiff „Greif“ ist das Unternehmen ein fester und verlässlicher Partner. Der Förderverein „Eldenaer Mühle“ e. V. erhält jedes Jahr einen Betriebskostenzuschuss. Die fest etablierte Präventionswoche wird durch die Unterstützung des Vereins zur Förderung der kommunalen Prävention der Hansestadt Greifswald e.V. mitfinanziert; die Stadtwerke leisten auch hier einen Beitrag. Langjährige Verbindungen bestehen zum Greifswalder SV  insbesondere zum Kinder- und Jugendsport sowie zum Breitensport.  Zwischen der Regionalschule „Ernst-Moritz-Arndt“ und den Stadtwerken besteht seit dem Schuljahr 2006/2007 eine Kooperationsvereinbarung.
Bereits seit 1999 sind die Stadtwerke offizieller Förderer des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e. V. Dabei werden im Freizeitbad erlebnisorientierte Aktionen und Tauchen für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung gefördert.
Feste für unsere Kunden
2016 stand ganz im Zeichen unseres 25- jährigen Firmenjubiläums.  Wir nahmen dies zum Anlass, um unseren Kunden für Ihre oft schon langjährige Treue und für das Vertrauen, das Sie uns tagtäglich entgegen bringen zu danken.

25 Prozent Rabatt für unsere Kunden!
In unserem Jubiläumsjahr 2016 haben wir unseren Kunden  25 Prozent Ermäßigung für exklusive Konzerte des Greifswalder Eventsommers ermöglicht. Weit mehr als 1.000 Kunden nutzten diese Möglichkeit, um beim Festival „Nordischer Klang“, den „Eldenaer Jazz Evenings“ sowie bei den Open-Air-Konzerten von DIE PRINZEN und NENA im Rahmen der „Boddenklänge“ mit dabei zu sein.
Ballett „Casanova“ am 3. April 2016
Im Theater Vorpommern war die Ballettvorstellung „Casanova“ am 3. April 2016 als „Stadtwerke-Tag“ angemeldet. Wir unterstützen„Casanova“ als Produktionssponsor und boten zum „Stadtwerke-Tag“ im Theater für unsere Strom- und Gaskunden ein ermäßigtes Karten-Kontingent mit 25 Prozent auf den regulären Eintrittspreis.

Ausstellung: „Greifswald – Der private Blick“
Wir unterstützten die Fotografieausstellung im Pommerschen Landesmuseum. Gezeigt wurden Fotos, die Greifswalder Bürger in den Jahren 1960 bis 1990 von ihrer Stadt aufnahmen. Strom- oder Gaskunden der Stadtwerke Greifswald konnten mit 25 Prozent rabattierte Eintrittskarten für die Ausstellung erwerben.
10. Greifswalder Citylauf
Die Organisatoren der HSG Universität Greifswald zählten 1151 aktive Läuferinnen und Läufer am Start. Am STADTWERKE Team- Staffellauf nahmen insgesamt 88 Teams teil und bezwangen die 10-Kilometer-Strecke. Unsere Stromkunden konnten sich für jeden Lauf die Startgebühr von 5,-Euro erstatten lassen.
Auch das Rahmenprogramm auf dem Markt selbst und an der Laufstrecke sorgte für gute Stimmung bei den Läufern und zahlreichen Besuchern. Großen Anklang bei den Jüngsten fanden die Stadtwerke –Hüpfburg und ein Bungee-Trampolin.

Mehr dazu: Greifswalder Citylauf
1. Stadtwerke Fahrradfest
Am 5. Juni 2016 fand das erste Stadtwerke Fahrradfest auf dem Greifswalder Marktplatz statt. Die vielen Gäste nutzten die Mitmach-Angebote rund um das Fahrrad. Auf einem Pumptrack, in der Stadtwerke-Hüpfburg und auf einem Parcours kurioser Fahrräder tobten sich vor allem die Kinder aus. Nass wurde es beim Aqua-Cycling am Stand des Freizeitbades. Gut nachgefragt waren die Serviceangebote, wie Fahrräder codieren und durchchecken lassen. Das Bühnenprogramm brachte Alt und Jung zusammen. Mit Overdose, La Pack und JazzWeCan spielten drei Bands der Musikfabrik. Außerdem rockten die Funky Frogs beim Fahrradfest die Bühne.


Durch Olympiasieger und Weltmeister begleitete Fahrradtouren

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 25 km/h fuhren insgesamt 45 Sportbegeisterte 42 Kilometer im geschlossenen Verbund zusammen mit den Triathleten der HSG Uni Greifswald nach Lubmin. Begleitet wurde die Tour durch Uwe Ampler, dem Olympiasieger und Friedensfahrtgewinner von 1987 bis 1989.
Neun Kilometer durch das Greifswalder Stadtgebiet galt es bei der Familientour mit 67 Teilnehmern zu erkunden – mit dabei: Boxweltmeister Sebastian Sylvester. Die Startgebühren wurden an die Verkehrswacht Usedom-Peene für die „Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr“ gespendet.
Stadtwerkefest
Am 11. August 2016 begeisterten Hüpfburgen, Torwand, Bobby-Car-Parcours und das Kinderschminken die circa 2000 Gäste des Stadtwerkefestes auf unserem Firmengelände. Dabei gibt es Bewährtes und auch immer wieder neue Attraktionen. 2016  mit dabei waren zum Beispiel Crazy Carts – also Go-Karts, die für viel Spaß beim Driften sorgen. Und auch das Kistenstapeln in schwindelerregender Höhe war ein Highlight auf dem Stadtwerkefest 2016. Das Bühnenprogramm lud währenddessen zum Verweilen ein. Es liegt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Herzen sich als gute Gastgeber zu präsentieren und etwas zurückgeben zu können für das Vertrauen unserer Kunden.

Domkonzert
Zum dritten Mal in Folge luden wir unsere Kunden zu einem vorweihnachtlichen Konzert in den Greifswalder Dom St. Nikolai ein. Am 16. Dezember 2016 war die Rockband Karussell mit Ihrer Jubiläumstour zu Gast:  Das Publikum genoss die melodiebetonte Rockmusik und hing scheinbar seinen Gedanken und Erinnerungen nach bei Hits wie: Fenster zu - Mc Donald - - Ehrlich will ich bleiben - Autostop - Das einzige Leben - Wie ein Fischlein unterm Eis. Spätestens bei ihrem Superhit von 1987 "Als ich fortging summte jeder mit. Nach etlichen Zugaben und tosendem Applaus endete das „Dankeschönkonzert“ für die Stadtwerke-Kunden.

Stadtwerke Greifswald
Gützkower Landstraße 19–21, 17489 Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Telefon: 0800 53-21150