Los geht's

      mobilität

      Förderung von umweltschonender Mobilität

        Die Stadtwerke Greifswald engagieren sich seit 2009 für die Elektromobilität. Gemeinsam mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald , Flottenbetreibern, Gewerbeunternehmen und Privatkunden entwickeln, planen, errichten und betreiben wir Ladinfrastruktur. Unser Fuhrpark ist zur Hälfte elektrisch oder mit Erdgas unterwegs, Tendenz steigend. Im Stadtgebiet betreiben wir neun Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie zwei Erdgastankstellen.

        16 Busse der Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH fahren mit Biogas. Sie sind weitgehend ohne Staub- und Geruchsbelästigungen unterwegs. Für jeden Dieselbus, der durch einen mit Biogas betriebenen Bus ersetzt wird, sinken die CO₂-Emissionen um rund 54 Tonnen pro Jahr, was einer CO₂-Einsparung von rund 80 %  entspricht.

        9 +

        Ladestandorte

        16

        Erdgas-Busse

        2

        Erdgastankstellen

        60 %

        unseres Fuhrparks fährt umweltschonend

        E-Mobilität

        Ladeinfrastruktur in Greifswald

        Wir bieten Ihnen mehrere Ladestandorte in Greifswald an und planen den weiteren Ausbau des Ladeangebotes. An unseren Ladestationen laden Sie 100% Ökostrom.

        320_E-Mobil_EU.jpg
        320_E-Mobil_MVtutgut.jpg

        Von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014-2020 – Investitionen in Wachstum und Beschäftigung) wurden folgende Standorte mitfinanziert

        •     Zentraler Omnibusbahnhof und 
        •     Martin-Andersen-Nexö-Parkplatz 
           
        BMVI_Foerderaufkleber1.jpeg

        Dankend und effizient wurden Fördermittel der Bundesrepublik Deutschland für folgende Ladestandorte eingesetzt:

        • Salinenstraße (Museumshafen)
        • Karl-Liebknecht-Ring (vor Möwencenter)
        • Parkplatz Friedrich-Loeffler-Str./Hansering
        • Parkplatz Walther-Rathenau-Str. (Zahnklinik)

        Öffentliche Ladestation auf dem Parkplatz am Bahnhof

        Die Ladestation befindet sich auf dem beschrankten öffentlichen Parkplatz. Die Parkplatznutzung ist kostenpflichtig. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.
        Diese Ladesäule wurde mit Mitteln der Europäischen Union Fonds für regionale Entwicklung gefördert und bildet somit einen weiteren Baustein für den Klimaschutz.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        TIPP: Spazieren Sie über die Wallanlagen mit Spielplatz und Bänken zum Verweilen unter alten Kastanien. Oder besuchen Sie den Heimattierpark Greifswald unweit des historischen Museumshafens.

        Anschrift:
        Bahnhofstraße
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs

        Öffentliche Ladestation am Möwencenter

        Im Karl-Liebknecht-Ring vor dem Nordeingang des Möwencenters befindet sich die Ladesäule direkt an der öffentlichen Parkbuchte. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.

        Diese Ladesäule wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        TIPP: Von hier sind fußläufig viele Dienstleistungen im Möwencenter und Umgebung erreichbar. 

        Anschrift:
        Karl-Liebknecht-Ring / Lomonossowallee
        17491 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt, mit Parkscheibe von 8-18Uhr für 4 Stunden
        ab 18 Uhr bis 8 Uhr auch über Nacht laden möglich

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs
         

        Öffentliche Ladestation in Eldena

        In der Wolgaster Straße Ecke Am Teich befindet sich die Ladesäule auf dem öffentlichen Parkplatz. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 11 kW)

        TIPP: Von hier sind fußläufig die Klosterruine und das Strandbad Eldena erreichbar.

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs
         

        Öffentliche Ladestation Friedrich-Loeffler-Str./ Hansering (Parkplatz am Sportplatz)

        In der Friedrich-Loeffler-Straße Ecke Hansering befindet sich die Ladesäule in Altstadt nähe neben einem Freizeitsportplatz. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 11 kW)

        Diese Ladesäule wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.
         

        TIPP: Sowohl der Museumshafen als auch das Mühlentor als Portal zur Altstadt sowie der historischen Wallanlage sind fußläufig gut zu erreichen.

        Anschrift:
        Friedrich-Loeffler-Str./Hansering
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt, mit Parkgebühr, Parkscheibe 

        • von 8-18Uhr für 4 Stunden

        • ab 18 Uhr bis 8 Uhr ohne

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs 

        Öffentliche Ladestation am Freizeitbad Greifswald -außer Betrieb

        In der Pappelallee befindet sich die Ladesäule auf dem beschrankten Parkplatz des Freizeitbades.  Der Parkplatzes hat eine Schranke. Außerhalb der Bad Öffnungszeiten ist diese offen, während der Öffnungszeiten des Bades melden sich die Ladesäulennutzer bitte an der Kasse des Freizeitbades und erhalten einen Ausfahrcode für die Schranke.

        Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.

        Technische Daten der "Ladestation"
         2 x Typ 2-Steckdose (je max. 11 kW)

        TIPP: Das Freizeitbad Greifswald bietet neben Sport- und Spaß- sowie Sprungbecken auch Wellnessangebote und Bistro mit Cafe-Lounge.

        Anschrift:
        Freizeitbad Greifswald
        Pappelallee 3-5
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
         

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden  und Preis des Ladevorgangs
         

        Beklebt_E-Tanksaeule_vor_dem_Freizeitbad_600px.jpg

        Ladestation am KUNDENZENTRUM der Stadtwerke Greifswald

        Achtung Umbau!

        Der Ladestandort wird umgebaut, auf Grund fehlender Ersatzteile ist die Ladesäule nicht reparierbar und wird ausgetauscht.

        TIPP: Gern beraten wir Sie persönlich in unserem Kundenzentrum zu unseren Strom- und Gastarifen. Die Kantine bietet während des Ladevorgangs eine Stärkung zu moderaten Preisen.

        Anschrift:
        Gützkower Landstraße 19-21
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        siehe hier

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs
        Kunden der Stadtwerke Greifswald laden kostenfrei

        Öffentliche Ladestation auf dem Martin-Andersen-Nexö-Parkplatz

        Die Ladestation befindet sich auf dem beschrankten öffentlichen Parkplatz. Die Parkplatznutzung ist kostenpflichtig. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.
        Diese Ladesäule wurde mit Mitteln der Europäischen Union Fonds für regionale Entwicklung gefördert und bildet somit einen weiteren Baustein für den Klimaschutz.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        TIPP: Fußläufig erreichen Sie den mit Kastanien gesäumten Stadtwall, ein Naturidyll zum Verweilen auf einer der vielen Bänke. Das kulturelle Zentrum und jede Menge Gastronomie sowie Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der näheren Umgebung.

        Anschrift:
        Martin-Andersen-Nexö-Platz
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs

        Öffentliche Ladestation am Greifswalder Rathaus

        Die Ladestation befindet sich im öffentlichen Straßenbereich. Während des Ladevorgangs ist eine Parkscheibe (max. 4 Stunden) erforderlich. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich. 

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        TIPP: Das Stadtzentrum bietet neben kulturellen Erlebnissen (Dom St. NikolaiPommersches Landesmuseumhistorisches Museumshafen) und Gastronomie auch Einkaufsmöglichkeiten in individuellen, oft noch Inhaber*in geführten Boutiquen und Läden. Die Touristeninformation befindet sich direkt gegenüber der Ladestation.

        Anschrift:
        Markt
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt, mit Parkscheibe

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs
         

        SWG-Schnellladestation_Rathaus.jpg

        Öffentliche Ladestation in der Salinenstraße

        In der Salinenstr 43 direkt am Nordkai des Museumshafens gelegen befindet sich die Ladesäule direkt an der öffentlichen Parkbuchte. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.
        Achtung! Die Ladesäule befindet sich nicht auf dem Großparkplatz sondern direkt in der Salinenstr.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        Hinweis: Die Nutzung steht Allen E-PKW frei, nicht nur den Anwohnern (höherrangige Ausschilderung Ladeplatz hat Vorrecht vor nachrangiger Anwohnerparkausweisung). 

         

        TIPP: Den Museumshafen mit Flair und Freunden entdecken sowie der Bummel oder die Erledigung in der Altstadt sind von hier aus gut möglich

        Anschrift:
        Salinenstr 43
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt; Parkscheibe:

        • von 8-18Uhr für 4 Stunden

        • ab 18 Uhr bis 8 Uhr ohne

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs 

        HINWEIS zur  Verkehrsregelung: Wie ist das Schild zu verstehen?

        Leserichtung von oben nach unten.

        1. Parkplatz
        2. zwei Stück
        3. nur für Elektroautos (gilt immer)
        4. Parkscheibe verpflichtend, max. 4 Stunden (gilt nur tags s. 5.)
        5. im Zeitraum 8-18 Uhr Parkscheibenpflicht.

        Kurz und knapp: 
        Immer nur für Elektroautos

        • von 8-18 Uhr (tags) mit Parkscheibe 4 Stunden laden möglich
        • von 18-8 Uhr (nachts) keine Parkscheibe

        Aufgrund eines Verkehrsunfalls derzeit defekt, Reparatur wurde veranlasst.

        Öffentliche Ladestation Walther-Rathenau-Str. 

        Auf dem Parkplatz Walther-Rathenau-Str. unweit der Zahnklinik und des Rosengartens sowie den Insituten am Campus B.-Beitz-Platz. Es ist gleichzeitiges Laden über zwei Typ 2-Steckdosen möglich.

        Technische Daten der "Ladestation"

        •  2 x Typ 2-Steckdose (je max. 22 kW)

        Diese Ladesäule wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.
         

        TIPP: Von hier ein Bummel am Rosengarten mit Spielplatz und Bistros oder nach der Caramel-Schnitte zur angrenzenden Zahnklinik. Ebenfalls von hier gut erreichbar sind die Universitätsinstitute am Campus Berthold-Beitz-Platz sowie das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP).

        Anschrift:
        Walther-Rathenau-Str. 42A
        17489 Greifswald

        Öffnungszeiten:
        unbegrenzt, mit Parkgebühr 
        Standdauer: von 8-18Uhr für 4 Stunden ab 18 Uhr bis 8 Uhr auch über Nacht laden möglich

        Kostenpflichtig,  Hinweise zum Laden und Preis des Ladevorgangs
         

        carsharing-4382651_1920.jpg
        e-Mobilität

        Einfach laden

        1. Laden per App 

        Um die Ladesäulen zu nutzen benötigen Sie entweder zum spontanen Laden ohne Vertragsbindung 

        • ein Smartphone und die APP: charge it easy im APP Store (iOS oder Android)
        • ACHTUNG: zuletzt wurde gemeldet, dass diese APP an der Schnellladesäule am Freizeitbad nicht funktionierte.
          An der Fehlerbehebung arbeiten wir.
        • bei den anderen Ladesäulen der SWG funktioniert die APP
        • Infos, Bedienungsanleitung und Link zur APP siehe unten

        2. Laden per RFID-Karte

        Dafür benötigen Sie einen Vertrag eines Elektromobilitätsanbieters (z.B. Shell , Plug-Surfing, ...) 

        • Dieser sendet Ihnen die Ladekarte (RFID-Karte) zum Freischalten zu. 
        • Mehrere Anbieter bieten auch eine APP zum Vertragsladen an, in dieser werden Ihre Kundendaten und Bankverbindung gespeichert.
          Die Freischaltung erfolgt über die APP des Elektromobilitätsanbieters ohne Ladekarte.
        • Die Verrechnung erfolgt jeweils mit dem Elektromobilitätsanbieter. 
        • Eine Liste der akzeptierten Elektromobilitätsanbieter steht unten.

        - Hinweis: APP "charge it easy" nur für DIREKTES LADEN!

        Bitte folgen Sie den Hinweisen unseres Dienstleisters Charge-IT unter dem LINK APP-Laden

        1. APP INSTALLIEREN

        2. EINSTIEG

        • Bitte wählen Sie:  Option 2:  Direktes Laden
        • Mit dem direkten Laden können Sie ohne vorherige Registrierung den Ladevorgang starten.

        3. LADESTATION WÄHLEN

        • Sie können eine Ladestation über die Karte, die Liste oder die Kennung (ID) auswählen.
          Die Karte und die Liste zeigen Ihnen die Ladestationen in der Umgebung. Via ID wählen Sie die Ladestation direkt vor Ort an.

        4. LADEPUNKT & PREISINFORMATION

        • Wählen Sie den Ladepunkt. Sie sehen die Konditionen für die Ladung an der gewählten Ladestation.
        • Beim spontanen  (ad hoc) Laden wird beim Klicken auf den Start-Button automatisch die Identifikationsart „Kreditkarte“ genutzt, um den Ladevorgang mit der Kreditkarte zu zahlen.
        • Mit Klick auf „Ladevorgang starten“ gelangen Sie zur Eingabe der Zahlungsinformationen, damit wir Ihnen eine Quittung senden können.

        5. ZAHLUNGSART

        • Nun geben Sie Ihre Mail-Adresse (für die Quittung) ein und wählen den maximalen Betrag, der auf der Kreditkarte für die Ladung gesperrt werden soll. Hinterlegen Sie Ihre Kreditkarten-Daten und bestätigen Sie die Zahlungsdetails.
          Akzeptierte Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express
        • Nun können Sie den Ladevorgang starten.

        6. LADEN & BEENDEN

        • Sie erhalten Details zum Ladevorgang (Ladeleistung, Energieverbrauch) und können den Ladevorgang in der App beenden.
        • Nach Beendigung des Ladevorgangs sehen Sie den verwendeten Betrag für diesen Ladevorgang, mit welcher Ihre Kreditkarte belastet wird.
        • Sie erhalten eine Quittung per Mail.

           

        Hinweis: Ladevorgänge bei denen ein Abrechnungsbetrag von weniger als 0,50 € entsteht, werden auf volle 0,50€ aufgerundet und abgerechnet.

        Laden per RFID Karte Ihres Elektromobilitätsanbieters (Roaming)

        • Karte oder Chip vor den Sensor halten, bitte kurz warten
        • Display und Statusleuchte (grün blinkend) zeigen, welche der Steckdosen freigeschaltet ist
        • Steckdose des freigeschalteten Ladepunktes wird entriegelt
        • Ladekabel an der Ladesäule anschließen
        • Ladekabel fahrzeugseitig anstecken
        • Stecker wird automatisch entriegelt
        • Die Statusleuchte leuchtet blau während das Fahrzeug lädt
        • Zum Beenden des Ladevorganges und Entriegel der Steckdose, die Ladekarte nochmals vor den Sensor halten
        • Die Abrechnung erfolgt über ihren Elektromobilitätsanbieter zu dessen Konditionen. Preise können abweichen.  liste der akzeptierten Elektromobilitätsanbieter  siehe unten.

         

        Einige Elektromobilitätsanbieter bieten unter anderen Namen Verträge an, diese werden uns nicht mitgeteilt, so dass sich eine Nachfrage bei Ihrem Elektromobilitätsanbieter lohnt.

        Roamingplattform: Hubject / Intercharge
        BayWa AG
        Bosch
        charge4europe
        Charge-On / E.ON
        Chargepoint
        Citywatt GmbH
        Digital Charging Solutions (BWM)
        DKV
        eeMobility
        EnBW 
        Eneco eMobility
        EWE
        Go Electric Station
        GP Joule 
        Green Motion
        GreenFlux
        has.to.be
        Heldele GmbH
        Maingau 
        MOVE Mobility
        NewMotion
        Novofleet
        Plugsurfing
        Porsche
        Repower AG
        Route 220
        Telekom
        Threeforce B.V.
        Trafineo
        Virta
        Volkswagen

        Roamingplattform: Gireve / Connect
        Chargemap
        Freshmile
        Gireve
        Sodetrel
        Z.E. Pass (Renault)

        Roamingplattform: Smartlab / e-clearing 
        Leider sind keine Anbieter verfügbar

        Hier finden Sie alle Informationen zum Preis des Ladevorgangs

        Die Stadtwerke Greifswald treten als Ladesäulenbetreiber auf und bieten die Nutzung zu folgenden Preisen an. Bitte beachten Sie, wenn Sie einen Fahrstromvertrag mit einem Ladestromanbieter haben, gelten Ihre Vertragsbedingungen u.a. die Preise Ihres Vertragspartners.

        Der Ladepreis der Stadtwerke Greifswald beträgt für die

        Normal-Ladestationen
        Standorte: 

        Parkplätze: Bahnhofstr. (ZOB), F-Loeffler-Str./Hansering, M.-A.-Nexö-Platz, W.-Rathenau-Str. (Zahnklinik), Freizeitbad sowie auf öffentl. Straßenland: Am Markt (Rathaus), K.-Liebknecht-Ring (vor Möwencenter) und Salinenstr. (Museumshafen) 

        • AC laden: 50 ct/kWh

        Blockiergebühr

        Die Blockiergebühr greift nach vier Stunden (= 240 Minuten). Das bedeutet, ab der ersten Minute der fünften Stunde Anschlusszeit (= ab Minute 241) wird eine zusätzliche Gebühr von 10 Cent je Minute erhoben.

        Hinweis für alle Ladestationen: Bei Ladestromanbietern (Roaming) können die Preise abweichen.

        Allgemeine Geschäftsbedingungen
        Es gelten die AGBs der Stadtwerke Greifswald GmbH

        Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung öffentlicher Ladeinfrastruktur

        Validierung des Ladevorganges: Besuchen Sie die Seite Validierung  und folgen Sie den Anweisungen. 

        Störungen melden
        Bitte melden Sie uns Störungen, damit wir diese möglichst umgehend beheben können. Die Störungsmeldungen werden von unserem Dienstleister Charge-IT unter folgender Telefonnummer entgegen genommen: +49 800 0670 000

        E-Mobilität

        Ladekarte für öffentliche Ladestationen

        Ladekarte für Stromkunden der Stadtwerke Greifswald

        Die Stromkunden der Stadtwerke Greifswald können zu vergünstigten Konditionen an den Ladesäulen der Stadtwerke Greifswald tanken. Um diesen Service zu nutzen, haben unsere Kunden die Möglichkeit, einen Vertrag mit den Stadtwerken Greifswald zu schließen, und profitieren somit von den günstigeren Konditionen.

        Dieser Service steht ausschließlich unseren Kunden an unseren eigenen Ladestationen zur Verfügung, welche Sie hier finden.

        Sind Sie darüber hinaus auch Mieter der WVG, dann können Sie gleichzeitig mit der Ladekarte an den exklusiven Ladesäulen der WVG zu den örtlichen Bedingungen laden. Die Infos für Mieter finden Sie hier.

        Die Preise richten sich ausschließlich an Kunden der Stadtwerke Greifswald. Sie verstehen sich brutto inklusive der gesetzlichen USt, von derzeit 19%.

        An den SWG öffentlichen Ladesäulen

        transparente Preise für unsere Kunden:

        • einmaliger Preis je Ladekarte: 10 €
        • Grundgebühr: 3 €/Monat
        • Startpreis pro Ladevorgang: 45 ct
        • Arbeitspreis AC-Laden: 42 ct/kWh
        • Blockiergebühr: 5 ct/min

        Bitte beachten Sie: Die Blockiergebühr greift nach vier Stunden (= 240 Minuten). Das bedeutet, ab der ersten Minute der fünften Stunde Anschlusszeit (= ab Minute 241) wird eine zusätzliche Gebühr von 5  Cent je Minute erhoben. Der Höchstbetrag ist bei 12 € gedeckelt.

        Beispielrechnung für 2024

        bei 10 Betankungen im Monat a 30 kWh für das AC-Laden ergibt sich folgender Vergleich

        In der mobilen Ansicht bitte seitlich scrollen.
          Laden ohne Karte Laden mit Karte
        Grundgebühr 0,00 € 3,00 €
        Startpreis pro Ladung 0,00 € 4,50 €
        Arbeitspreis AC 150,00 € 126,00€
        Summe 150,00 € 133,50 €
        Summe pro Jahr 1.800,00 € 1.602,00€

        Vorgehensweise

        Folgende Schritte müssen erfolgen:

        • Bitte melden Sie  sich hier an.
        • die Stadtwerke erstellen Ihre Ladekarte und informieren Sie, wenn diese fertig ist
        • Sie holen Ihre Ladekarte im Kundenzentrum der Stadtwerke Greifswald ab
        • nach dem Erhalt der Ladekarte können Sie die Ladekarte sofort nutzen

        Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung (e-mobilitaet[at]sw-greifswald.de) und wünschen Ihnen stets gute Fahrt.

        In der mobilen Ansicht bitte seitlich scrollen.
          Sie sind: Ihre Ladekarte: Ihre Lade Orte:
        1) WVG Mieter und Stromkunde Kombi Ladekarte exklusive WVG Standorte und SWG öffentliche Ladesäulen mit Sonderkonditionen
        2) SWG Stromkunde (kein WVG Mieter) SWG Ladekarte ausschließlich SWG öffentliche Ladesäulen mit Sonderkonditionen
        3) WVG Mieter (kein SWG Stromkunde) WVG Mieter Ladekarte ausschließlich exklusive WVG Standorte

        Hinweis:

        Die SWG Ladekarte ist ausschließlich ein Service für unsere Stromkunden.

        Die WVG Mieter Ladekarte ist ausschließlich ein Service für WVG Mieter.

         

        E-Mobilität

        Ladekarte für WVG-Ladestationen

        Ladekarte für Mieter der WVG

        Die Mieter der WVG können an den exklusiven Ladestationen der WVG laden. Um diesen Service zu nutzen, haben die Mieter die Möglichkeit einen Vertrag mit den Stadtwerken Greifswald zu schließen und profitieren somit von den exklusiven Ladestandorten.

        Sind Sie darüber hinaus auch Stromkunde der Stadtwerke Greifswald, dann können Sie gleichzeitig zu vergünstigten Konditionen an den Ladesäulen der Stadtwerke Greifswald laden. Wir schalten Ihnen dann unsere Ladesäulen für Ihre Mieterkarte frei.  Die Infos für Stromkunden finden Sie hier.

         

        Die Preise richten sich ausschließlich an Mieter der WVG. Sie verstehen sich brutto inklusive der gesetzlichen USt, von derzeit 19%.

        An den WVG Exklusivstandorten

        transparente Preise für unsere Kunden:

        • einmaliger Preis je Ladekarte: 10 €
        • Grundgebühr: 3 €/Monat
        • Startpreis pro Ladevorgang: 45 ct
        • Arbeitspreis AC-Laden: 42 ct/kWh
        • Blockiergebühr: 5 ct/min

        Bitte beachten Sie: Die Blockiergebühr greift nach vier Stunden (= 240 Minuten). Das bedeutet, ab der ersten Minute der fünften Stunde Anschlusszeit (= ab Minute 241) wird eine zusätzliche Gebühr von 5  Cent je Minute erhoben. Der Höchstbetrag ist bei 12 € gedeckelt.

        An folgenden Wohnobjekten können WVG Mieter laden:

        • Heinrich-Hertz-Str. 4-6 mit 2 Ladepunkten (im Bau, Eröffnung voraussichtlich November 2023)
        • Stilower Wende 1 mit 2 Ladepunkten (im Bau, Eröffnung voraussichtlich November 2023)
        • Stilower Wende 6 mit 2 Ladepunkten (im Bau, Eröffnung voraussichtlich November 2023)

        Vorgehensweise

        Folgende Schritte müssen erfolgen:

        • Bitte melden Sie  sich hier an.
        • die Stadtwerke erstellen Ihre Ladekarte und informieren Sie, wenn diese fertig ist
        • Sie holen Ihre Ladekarte im Kundenzentrum der Stadtwerke Greifswald ab
        • nach dem Erhalt der Ladekarte können Sie die Ladekarte sofort nutzen

        Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung (e-mobilitaet[at]sw-greifswald.de) und wünschen Ihnen stets gute Fahrt.

        In der mobilen Ansicht bitte seitlich scrollen.
          Sie sind: Ihre Ladekarte: Ihre Lade Orte:
        1) WVG Mieter und Stromkunde Kombi Ladekarte exklusive WVG Standorte und SWG öffentliche Ladesäulen mit Sonderkonditionen
        2) SWG Stromkunde (kein WVG Mieter) SWG Ladekarte ausschließlich SWG öffentliche Ladesäulen mit Sonderkonditionen
        3) WVG Mieter (kein SWG Stromkunde) WVG Mieter Ladekarte ausschließlich exklusive WVG Standorte

        Hinweis:

        Die SWG Ladekarte ist ausschließlich ein Service für unsere Stromkunden.

        Die WVG Mieter Ladekarte ist ausschließlich ein Service für WVG Mieter.

         

        THG-Zuschuss

        Jährlicher Bonus für Elektroautos

        (für Privat- und Gewerbekunden)

        Demnächst veröffentlichen wir die Vergütung für 2024!

        Registrieren Sie Ihr Elektroauto und erhalten Sie jährlich einen Bonus!

        Als Elektroautofahrer leisten Sie oder Ihr Unternehmen bereits einen wertvollen Beitrag zur Energiewende. Nutzen Sie die Vorteile des THG-Quotenhandels und übertragen Sie uns Ihre Quote. Wir belohnen Ihr Engagement und sichern Ihnen jährlich einen Bonus. Für Firmenkunden ist der Auszahlungsbetrag netto zzgl. Umsatzsteuer zu verstehen.

        Bereits jetzt werden alle unsere Privat- und Gewerbekunden mit Ökostrom versorgt. Unser Ökostrom ist zertifiziert mit dem Ok-Power Gütesiegel, welches sich in den letzten Jahren als die Nummer 1 unter den deutschen Ökostromlabeln etabliert hat und vom Umweltbundesamt als führendes Siegel empfohlen wird.
        Durch die Nutzung unseres Ökostroms tragen Sie aktiv zur CO2-Reduzierung bei und verdienen bares Geld mit der Registrierung Ihres Fahrzeugs.
        Wir bündeln Ihre Daten zusammen mit unseren anderen Kunden und lassen sie beim Umweltbundesamt anerkennen.

        Um von der jährlichen Ersparnis zu profitieren, müssen folgende Kriterien erfüllt werden: 

        • Sie haben mindestens einen rein elektrisch angetriebenen PKW (Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld P.3: Elektro) – bei Dienstwagen bedarf es der Bestätigung des Arbeitgebers über die ständige Nutzung des Autos
        • Sie übertragen uns Ihre THG-Quote* (einmal jährlich möglich) – dafür bedarf es lediglich der Registrierung über unser Kontaktformular unter Beifügung eines Scans oder einer Kopie Ihrer Zulassungsbescheinigung..
        • Alles Weitere übernehmen wir für Sie

        *Treibhausgasminderungsquote (THG)

        Welche Schritte müssen erfolgen: 

        • Bitte füllen Sie das Kontaktformular  aus. 
        • Wir verarbeiten Ihre Daten und senden Ihnen einen Vertrag zu.
        • Sie unterschreiben den Vertrag und schicken diesen an uns zurück.
        • Foto oder Scan des Fahrzeugscheins (Vorderseite) wird an die Stadtwerke übermittelt.
        • Nach dem Erhalt der Dokumente senden die Stadtwerke die Daten an einen Dienstleister und dieser  übergibt sie an das Hauptzollamt.
        • Wir zahlen den Betrag mittels Überweisung aus.

        Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

        Kontakt

        Ihre Ansprechpartner:

        Für Gewerbekunden:

        Gunnar Nehls
        Tel.:    03834 53-2345
        Mail:  gunnar.nehls@sw-greifswald.de

        Für Privatkunden:

        Martin Hennig
        Tel.:    03834 53-2192
        Mail:  martin.hennig@sw-greifswald.de

        Kontakt zur E-Mobilität