ökogas

Gas für Vorpommern

Neben der Universitäts- und Hansestadt Greifswald versorgen wir Haushalte  und Gewerbetreibende in Mecklenburg Vorpommern zuverlässig mit Gas. Da uns eine ökologische Gasversorgung wichtig ist, gehen wir mit gutem Beispiel voran und engagieren uns für Gasmobilität und investieren auch vor Ort in umweltfreundliche Energiequellen.

Ihr aktiver Beitrag zum Klimaschutz!

Für einen geringen Aufschlag je verbrauchter Kilowattstunde  wird in weltweite und ganz nahe Klimaschutzprojekte investiert. So werden die beim Heizen entstehenden CO2-Emissionen neutralisiert.

 

OEkogas.png

 

Erdgas mit klimawirksamem CO2-Ausgleich

Das Pendant zum Ökostromangebot der Stadtwerke Greifswald und richtet sich an alle Haushalte, die mehr für Klimaschutz tun möchten.  Die Zusatzoption "Natur"  steht für jedes herkömmliche Gassprodukt zur Verfügung.

Jeder, der sich für das Erdgas mit klimawirksamem CO2-Ausgleich der Stadtwerke Greifswald entscheidet, investiert zugleich in hochwertige zertifizierte Klimaschutzprojekte zur CO2-Vermeidung. Auch wenn Projekte an weit entfernten Orten sind — Treibhausgase wirken global und auch die Gegenmaßnahmen wirken weltweit.

VORSCHAUBILD_rechtlicher_Hinweis_youtube_B.png

Mit GREIFENgas Natur und regiogas Natur unterstützen Sie ein zertifiziertes Waldschutzprojekt in Brasiliens Amazonasbecken: Die unkontrollierte Abholzung aufgrund von illegalem Baumschlag, Siedlungsdruck und der sich ausbreitenden Viehwirtschaft bedroht dieses einmalige Ökosystem. Das Waldschutzprojekt hat 90.000 Hektar dieses Naturparadieses erfolgreich unter Schutz gestellt und erhält damit den Lebensraum von Pumas und Jaguaren, die die dichten Regenwälder durchstreifen, von Nachtaffen, die sich in den Baumwipfeln tummeln und von Alligatoren, Piranhas und seltenen Sehkuh- und Delphinarten, die nur im Amazonasbecken vorkommen.
 

Alle Informationen:

Projekt Waldschutz Baia de Guajara, Brasilien VCS 

Ökogas-Kritierienkatalog (KlimaInvest)
Geprüfte Kompensation-Zertifikat (TÜV NORD)

Gastarife

Tarife für Privatkunden in Greifswald

Unser Renner

Für alle preisbewussten Haushalte
  • Transparente Preisstruktur
  • Mindestlaufzeit: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat

Ihr aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Für alle umweltbewussten Haushalte
  • CO2-neutral
  • Transparente Preisstruktur
  • Mindestlaufzeit: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat

Gut zu Wissen:

Alle Formalitäten, wie die rechtzeitige Kündigung beim alten Gasanbieter, erledigen wir für Sie.

Während eines Anbieterwechsels wird Ihre Gasversorgung zu keinem Zeitpunkt unterbrochen.

Sie erhalten eine Vertragsbestätigung per Post.

Sie haben noch Fragen?
Erdgastankstelle_MG_5955.jpg
Allgemein

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Erdgas-Tankkarte

 

Gastarife

Tarife für Privatkunden in Vorpommern

Unser Renner!

Für alle preisbewussten Haushalte

Ihr aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

FÜR ALLE UMWELTBEWUSSTEN HAUSHALTE

Gut zu Wissen:

Alle Formalitäten, wie die rechtzeitige Kündigung beim alten Gasanbieter, erledigen wir für Sie.

Während eines Anbieterwechsels wird Ihre Gasversorgung zu keinem Zeitpunkt unterbrochen.

Sie erhalten eine Vertragsbestätigung per Post.

 

Sie haben noch Fragen?
Gas

Gewerbekunden


Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft, während wir für Sie Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit für Ihre Energieversorgung schaffen. Die Stadtwerke Greifswald bieten Ihnen individuelle Dienstleistungen, maßgeschneiderte Verträge sowie eine kundenfreundliche Einstellung – und all das direkt vor Ort!

 

Kontaktieren Sie uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben!

Maria Hoffmann
Mitarbeiterin Firmenkundenvertrieb (Backoffice)

Telefon:
03834 53-2615
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder lassen Sie uns persönlich miteinander sprechen:

Gunnar Nehls
Leiter Geschäftskundenvertrieb

Telefon  03834 53-2345
Fax         03834 53-2194
E-Mail   gunnar.nehls@sw-greifswald.de

Michael Köhn
Geschäftskundenberater

Telefon  03834 53-2765
Fax         03834 53-2194
E-Mail    michael.koehn@sw-greifswald.de

Ralf Sonnenberg
Geschäftskundenberater

Telefon  03834 53-2613
Fax         03834 53-2194
E-Mail   ralf.sonnenberg@sw-greifswald.de

Gas

Grundversorgung

Gut zu Wissen:

Alle Formalitäten, wie die rechtzeitige Kündigung beim alten Gasanbieter, erledigen wir für Sie.

Während eines Anbieterwechsels wird Ihre Gasversorgung zu keinem Zeitpunkt unterbrochen.

Sie erhalten eine Vertragsbestätigung per Post.

 

Sie haben noch Fragen?
Gas

Ersatzversorgung

 

Gas

Marktpartner

Informationen für Marktpartner:
Im nachfolgend verlinkten PDF-Dokument finden Sie alle Informationen zu Ansprechpartnern, E-Mail-Adressen, Nachrichtentypen, etc.:

Kommunikationsdatenblatt Vertrieb
Wiederverkäuferbescheinigungen  – im Sinne von USt1G –

Stadtwerke Greifswald GmbH - Negativbescheinigung als Wiederverkäufer für Erdgas, gültig ab 2023-07-11Stadtwerke Greifswald GmbH – Negativbescheinigung als Wiederverkäufer für Erdgas, gültig ab 2017-08-07

FAQ Bereich

Das wollte die Mehrheit unserer Kunden wissen


Hier finden Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen im Bereich "Gas
Falls Sie dennoch keine Antwort auf Ihre Frage finden sollten, sind wir gerne für Sie erreichbar und freuen uns, Ihnen behilflich zu sein.

Sie sollten möglichst Fenster und Türen weit öffnen und den Raum anschließend sofort verlassen. Vermeiden Sie unbedingt alles, was zu Funkenbildung führen könnte: Betätigen Sie keine Lichtschalter, ziehen Sie keine Stecker und verlassen Sie das Haus, um von außerhalb Ihr Gasversorgungsunternehmen für Greifswald (53 26 00) oder die Feuerwehr anzurufen. Telefonieren Sie sicherheitshalber nicht aus Ihren eigenen vier Wänden heraus und benutzen Sie ein Handy nur außerhalb.

Obwohl in geringen Mengen beigesetzt, stinkt der Geruchsstoff abscheulich. Wenn irgendwo im Haus eine Undichtigkeit eintritt, dann riechen Sie es sehr schnell. Sollte aber Erdgas aus einem feuchten Boden strömen, so kann es eine Verzögerung geben, bis man den Geruch wahrnimmt, weil der Boden einen Teil des Geruchsstoffes aufnimmt.

Falls Sie sich zufällig gerade im Keller befinden, wenn Sie Gas riechen, können Sie das noch tun. Ansonsten: Siehe 4. Sie sollten nicht noch extra in den Keller gehen, um den Absperrhahn zu schließen.

Erdgas an der freien Luft ist zwar nicht ungefährlich, weil es durch Funken entzündet werden kann. Dann aber brennt es und kann nicht explodieren. Wenn auf offener Straße Gas in Brand gerät: Nicht löschen! Solange es brennt, kann es sich nicht mehr im Untergrund verteilen. Benachrichtigen Sie die Feuerwehr und verständigen Sie Ihr Gasversorgungsunternehmen!

Jeder Absperrhahn muss mindestens 30 Minuten lang einem Feuer widerstehen können. Sollte er danach undicht werden, so besteht keine direkte Explosionsgefahr. Der wahrscheinlichste Fall: Die Absperreinrichtung wird durch Brandeinwirkung von mehr als 30 Minuten undicht. Dann kann Erdgas austreten und in Brand geraten. Brennendes Gas kann nicht explodieren.

Seit einigen Jahren muss vor jedem Gasgerät eine sog. Mangelsicherung eingebaut werden. Geht die Flamme aus, so wird die Gaszufuhr automatisch unterbrochen. Früher erfolgte dies mechanisch, heute meist elektronisch.

Vor allem: Eine ständige Be- und Entlüftung der Räume, in denen Gasanlagen stehen. Erdgas ist leichter als Luft und sucht sich immer einen Weg ins Freie. Kellerräume mit Gasanlagen sollen immer einen Abzug nach außen unmittelbar unter der Kellerdecke haben. Am besten lässt man bei Neuanlagen die Gaszähler unter einem Kellerfenster aufhängen und sorgt über dem Gasherd für entsprechenden Luftabzug, z.B. durch eine Dunsthaube mit Außenkamin.
 

Nein! Die Versicherer wissen, wie gering das Risiko ist, das von Gasanlagen ausgehen kann, und erheben keine zusätzlichen Prämien. Alleine das ist schon Beweis für viele, dass Gasanlagen nicht gefährlich sind.

Darf ich einen Gaszählraum abschließen, um unbefugtes Betreten zu verhindern?
Uneingeschränkt ja !! Aber Sie dürfen die Tür zu einem Gaszählerraum nicht mit Möbeln, Sperrmüll o.ä. zustellen.

Wie oft und von wem sollten Anlagen überprüft werden?
Lassen Sie Ihre Anlage einmal im Jahr durch eine zugelassene Installationsfirma überprüfen und warten. Fragen Sie Ihren Greifswalder Gas-Installateur nach dem neuen "Sicherheits-Check für Gasanlagen".